Campingversicherung

Hausrat.jpg

Die Campingversicherung ist für Camper unerlässlich, da sie vor Verlust der beim Camping mitgeführten Sachen schützt, die durch eine Hausrat nicht versichert werden können. Auch bei Verlust wertvoller Dinge aus einem verschlossenen Zelt leistet die Campingversicherung.

Die Arten der Campingversicherung
Je nach Art und Dauer des Campings kann die Campingversicherung in verschiedenem Umfang abgeschlossen werden. Für Mobilheime und Standfahrzeuge ist die Campingversicherung für Dauercamper geeignet. Als Standfahrzeuge werden nicht zugelassene Wohnwagen bezeichnet, die nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Diese sind einschließlich aller fest eingebauten Teile versichert. Ebenso ist bewegliches Inventar versicherbar, außerdem alle Dinge des persönlichen Bedarfs und Unterhaltungselektronik. Dazu gehören Rundfunk- und Fernsehgeräte, Videorecorder und Phonogeräte jeweils mit dem entsprechenden Zubehör. Hier wird eine finanzielle Grenze festgelegt, die zum Beispiel bei 5.000,- Euro liegen kann. Dazu sind an dem Wohnwagen auch angebaute Solaranlagen, Vorzelte mit Inhalt, Sonnendächer und Markisen versichert. Der Versicherungsschutz gilt auf Campingplätzen, die offiziell von Vereinen, Behörden oder privaten Unternehmen geführt werden, ebenso in Winterlagern der Europäischen Union, in der Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Andorra und Monaco.

Eine Campingversicherung für Reisefahrzeuge und Zelte
Wenn Reisefahrzeuge auf offiziellen Campingplätzen stehen, ist das Inventar ebenfalls mit der Campingversicherung zu schützen. Zu den Reisefahrzeugen gehören die für den Straßenverkehr zugelassenen Wohnwagen, Reisemobile und Mobilheime. Auch Camper, die ausschließlich mit dem Zelt unterwegs sind, werden durch die Campingversicherung geschützt. Hier genügt es, wenn das versicherte Inventar in einem eindeutig verschlossenen Zelt aufbewahrt war. Versichert sind die Gefahren Brand und Explosion, Diebstahl, unbefugter Gebrauch, Unterschlagung und Raub, Wasser, Bruchschäden des Außenglases und Vandalismus.

Sparten: 

Lexikon: